NEWS ABOUT US PROFILES CAREERS CONTACT COMPANY MAGAZINE Home
choose one

Ausschreibung bekannt betreffs Verkaufs der bebauten Grundimmobilie

Danziger Werft AG (Gdanska Stocznia Remontowa im. J.Pilsudskiego S.A.)
80-958 Gdańsk ul. Na Ostrowiu 1 gibt eine schriftliche unbegrenzte Ausschreibung bekannt betreffs Verkaufs der bebauten Grundimmobilie:
Osrodek Szkoleniowo-Rekreacyjny w Stezycy (Schulungs- und Erholungsgelände in Stezyca) Ca. 60 km süd-westlich von Danzig, sehr malerisch im Kaschubengebiet gelegen.

Mehr Informationen betreffs der Ausschreibung kann man im Hauptsitz des Verkäufers unter der Telefonnr. 0048 58 3071787 oder Handynr. 0048 502 340117. Kontaktperson Herr Jacek Niemkiewicz.

Verkaufsgegenstand ist:

Grundstück – Fläche  8,6 hektar gelegen am Raduńskie See ca. 1,5 km von Stężyca. Grundstückbezeichung 41/5 , Grundbuchbezeichnung im Gericht in Kartuzy KW 12436.

Auf dem Grundstück gibt es 1 Pavillon-Hotelgebäude und 8 Mauerwohngebäude sowie 7 Sommerhäuser, 1 Gebäude mit sanitären Einrichtungen, 1 Gebäude mit Garagen, Transformatorenstation. Die gesamte Nutzfläche 3300,87 m2.

Das ganze Gelände ist bewirtschaftet:
Die Alleen mit Beton belegen, alles ist beleuchtet, es gibt Sportplatz, Kinderspielplatz, Anlegebrücken für Wassersportgeräte.
31% des Gebiets ist bewaldet durch den Kaschubischen Landschaftspark. Das Gelände ist auch für Caravaning geeignet.

Der Ausrufungspreis beträgt 5 500 000 PLN.

Beteiligungsbedingung ist Einreichung vom schriftlich verfassten Angebot, das beinhaltet:

  1. Vorname, Name und Anschrift des Anbietenden oder Firmaname und Firmasitz. Wenn der Anbietende ein Unternehmer ist, sind die Abschriften vom zuständigen Reg-ister sowie die Vollmachtunterlagen notwendig.
  2. den angebotenen Preis
  3. Erklärung, dass der Anbietende mit dem Ausschreibungsgegenstand vertraut hat be-treffs des technischen Stands und Rechtsstands und nimmt es vorbehaltlos zur Kenntnis.
  4. Zahlungsmodus, unter der Bedingung, dass das ganze Geld spätestens am Tage des Kaufvertragabschluss auf die Bankrechnung des Verkäufers eingehen soll.
  5. Beweis von Vadiumzahlung
  6. Verpflichtung zur Deckung aller aus dem Kaufvertrag entstandenen Kosten

Der Anbietende ist verpflichtet zur Einzahlung von vadium in H. von 10% von
Ausrufungspreis, also in diesem Fall Vadium 550 000 PLN auf Bankkonto Kredyt Bank SA
O.Gdańsk 331500 12851212800177430000.

Vadium von den Anbietenden ( zahlbaar bis zum 27.11.2007 ) , deren Angebote nicht ange-nommen werden, wird nach Bekanntmachung der Ausschreibungergebnisse zurückgezahlt.
Vadium desjenigen Anbietenden, der die Ausschreibung gewinnen wird, wird als Teil des Preises angerechnet. Das gezahlte Vadium geht verloren zugunsten des Verkäufers, wenn der in der Ausschreibung gewinnende Offerent verzichtet auf die noterielle Kaufvertragabschluss im Termin und am Ort angegeben von Verkäufer.

Der Verkäufer behält sich vor das Recht der freien Wahl des Anbietenden sowie das Recht des Rücktritts von Verkauf zu jeder Zeit und Recht auf Ungültigkeitmachung der Auss-chreibung ohne Begründung.

Bitte übersenden Sie Ihre schriftliche Angebote bis zum 27.11.2007.
Die Angebote werden um 13,00 Uhr am 30.11.2007. im Sitz des Anbieters Veröffentlich.

Fotos befinden sich auf der Internetseite


Copyright 2005 Remontowa